You are not logged in.

Wednesday, April 23rd 2014, 10:53pm

Dear visitor, welcome to Avira Support Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Irene_Sabine" started this thread

Date of registration:
Apr 27th 2012

Version:
Avira Free Antivirus

Operating System:
Win7

  • Send private message

41

Friday, May 4th 2012, 9:29pm

Aber genau an der Stelle kommt die Meldung von Avira - das ist also nur ein Fehlalarm?

  • "Irene_Sabine" started this thread

Date of registration:
Apr 27th 2012

Version:
Avira Free Antivirus

Operating System:
Win7

  • Send private message

42

Friday, May 4th 2012, 9:30pm

Bei Sabine jscript.dll und bei mir die andere

4wolf

Community member

Date of registration:
Jan 3rd 2008

Version:
Avira Free Antivirus

Operating System:
Win 7 Prof. 64 Bit SP1

  • Send private message

43

Friday, May 4th 2012, 9:36pm

Die Meldung kommt an irgendeiner Stelle an der Avira 'meint' melden zu müssen.
Es sind auch keine Fehlalarme sondern ein etwas überempfindliches Avira :!:

Wie in dem mehrfach geposteten Link zum Beitrag von Michael Mann zu lesen ist,
wird Avira dieses Verhalten beim Scan ändern. Da kann man nur die Daumen drücken und hoffen, bald.

64 versteckte Objekte unter Windows 7 64Bit seit 17.4.2012

Heute Morgen gab es ein ziemlich großes Update, vielleicht wurde bereits etwas geändert.
..........................................
.

.............................Avira Webformular.......... ...VIRUSTOTAL...........Avira Wissensdatenbank........... Java - Update

  • "Irene_Sabine" started this thread

Date of registration:
Apr 27th 2012

Version:
Avira Free Antivirus

Operating System:
Win7

  • Send private message

44

Friday, May 4th 2012, 9:38pm

Das erklärt zwar nicht die ursprüngliche Trojaner-Fehlermeldung meiner Schwester, aber da die auch nicht mehr auftritt, können wir wohl davon ausgehen, daß es vielleicht auch die Überempfindlichkeit gewesen ist? (wird in meinem Wortschatz aufgenommen :-) )

4wolf

Community member

Date of registration:
Jan 3rd 2008

Version:
Avira Free Antivirus

Operating System:
Win 7 Prof. 64 Bit SP1

  • Send private message

45

Friday, May 4th 2012, 9:40pm

Das kann man nun so annehmen, bei euch beiden.
Also in Zukunft Scans nicht unterbrechen und weiterlaufen lassen,
Rescue CD nur bei Funden verwenden
..........................................
.

.............................Avira Webformular.......... ...VIRUSTOTAL...........Avira Wissensdatenbank........... Java - Update

  • "Irene_Sabine" started this thread

Date of registration:
Apr 27th 2012

Version:
Avira Free Antivirus

Operating System:
Win7

  • Send private message

46

Friday, May 4th 2012, 9:42pm

Ok, vielen Dank für alles, Eure Hilfe, Geduld, Zeit usw. Ohne Euch wären wir wirklich aufgeschmissen gewesen.!!!!

Liebe Grüße auch von meiner Schwester
Irene

4wolf

Community member

Date of registration:
Jan 3rd 2008

Version:
Avira Free Antivirus

Operating System:
Win 7 Prof. 64 Bit SP1

  • Send private message

47

Friday, May 4th 2012, 9:49pm

Dankeschön und Grüße zurück, auch an Schwester :)
..........................................
.

.............................Avira Webformular.......... ...VIRUSTOTAL...........Avira Wissensdatenbank........... Java - Update

  • "Irene_Sabine" started this thread

Date of registration:
Apr 27th 2012

Version:
Avira Free Antivirus

Operating System:
Win7

  • Send private message

48

Friday, May 4th 2012, 10:09pm

Jetzt muß ich nur Sabine beruhigen, da sie halt immernoch wegen der ursprünglichen Trojanermeldung unruhig ist - Hauptsache, es ist nichts Unsichtbares wie ein Rootkit!

cs-i

Community member

Date of registration:
Aug 2nd 2009

Version:
Avira Internet Security

Operating System:
Win 7 Pro

  • Send private message

49

Saturday, May 5th 2012, 10:57am

Hallo Irene,

es hat sich jetzt als diese harmlose Meldung über versteckte Dateien herausgestellt, die schon viele User verunsichert hat. Avira scheint daran zu arbeiten, wie man an einigen Stellen im Forum erwähnt findet.

Vielleicht kannst Du Deiner Schwester helfen, indem Du ihr erklärst, daß sie zukünftig solche Meldungen genauer lesen sollte. Hättest Du den Inhalt der Meldung in Deiner ersten Frage bereits mitteilen können, dann hättest Du bereits in der ersten Antwort die beruhigende Mitteilung erhalten, daß es sich nur um eine harmlose Meldung Aviras handelt.

Diese hervorragende deutsche Softwareschmiede Avira hat sich dazu entschieden, sicherheitshalber einfach alle versteckten Objekte als Warnung auszugeben, da sich bösartige Programme manchmal auch verstecken. Damit hat man jetzt eine große Anzahl von Avira-Nutzern erheblich verunsichert. Nun sitzt man wahrscheinlich in der Zentrale und sucht nach einer Lösung, wie man die Sicherheitsprinzipien einhalten kann, ohne die User mit solchen sinnlosen Warnungen zu prüfen.

Oder man wartet ab, bis sich die User an die Warnungen vor versteckten Objekten gewöhnt haben und sie nicht mehr als Virenfunde fehlinterpretieren. ;)

Beste Grüße,
cs-i
cs im internet − Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1
Recue-CDs: Avira, Desinfec't (c't-Ausgabe bestellen), Kaspersky, F-Secure, Bitdefender, Microsoft

  • "Irene_Sabine" started this thread

Date of registration:
Apr 27th 2012

Version:
Avira Free Antivirus

Operating System:
Win7

  • Send private message

50

Sunday, May 6th 2012, 3:30pm

Hallo sc-i,

stimmt schon! :-)
Ist wirklich sehr lieb von Dir, mich/uns zu beruhigen!

Leider kann sie sich nur nicht erinnern, wie sie zu diesem Vireninformationsfenster "TR/Crypt.EPACK.gen" gekommen ist. Denn damit fing ja alles an :-(
Aber wenn AntiVir empfindlich ist / sein kann...

Liebe Grüße
Irene

cs-i

Community member

Date of registration:
Aug 2nd 2009

Version:
Avira Internet Security

Operating System:
Win 7 Pro

  • Send private message

51

Sunday, May 6th 2012, 5:28pm

Hallo Irene,

vielen Dank für Deine freundliche Antwort! :)

Im Grunde handelte es sich wohl um verschiedene Vorgänge.
- Die Meldung über versteckte Dateien ist ja jetzt identifiziert und erledigt.
- Die Virenmeldung ist nicht wieder aufgetaucht. Das ist beruhigend, vermutlich war es nur eine Meldung über die Sperrung von etwas, das den Computer nicht infizieren konnte.

Aber nochmals: Deine Schwester sollte zukünftig solche Meldungen immer gleich mittels Screenshot sichern. Und wenn man jemanden an seinen Computer läßt, der nicht sicher vertrauenswürdig ist: Dann sollte man für ihn einen eingeschränkten User in Windows einrichten, das geht ganz leicht.

Avira mag seine Macken haben, aber insgesamt ist es ein auch in der Gratisversion sehr zuverlässiges Antivirenprogramm. Wenn Deine Schwester solche Security-Software weiter einsetzt, dann ist sich gegenüber einem ungeschützt arbeitenden User doch sehr viel besser geschützt.

Beste Grüße,
cs-i
cs im internet − Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1
Recue-CDs: Avira, Desinfec't (c't-Ausgabe bestellen), Kaspersky, F-Secure, Bitdefender, Microsoft