Você não está logado.

24.07.2014, 16:42

The Avira Forum will be moved to the new platform Avira Answers soon. We'll make the transition of existing user profiles and threads as smooth as possible.
New visitors are able to log in on Avira Answers with the existing Avira account directly or sign up with a new account.

JR67

Membro da comunidade

  • "JR67" started this thread

Data de registro:
18.02.2007

Sistema operacional:
WinXP Home + Prof SP3; Win7 SP1

  • Enviar mensagem particular

1

04.03.2009, 20:42

Wiederherstellung einer Datei aus der Quarantäne von Antivir

Voraussetzung: Sie haben während des Suchlaufs von Antivir oder vom Antivir-Guard eine Meldung erhalten, dass ein Schädling gefunden wurde. Der Fund wurde in Quarantäne verschoben.
Für eine nähere Untersuchung muss die Datei wieder hergestellt werden. Dies sollte aber nicht am Fundort geschehen, da dadurch ein Schädling wieder aktiv werden könnte.

Vorgehensweise:
  • Erstellen sie sich einen Ordner auf dem Laufwerk C:\Name (zum Beispiel C:\Virus)
  • dazu öffnen sie den Arbeitsplatz und öffnen dort das Laufwerk C:\
  • klicken sie mit der rechten Maustaste auf einen freie Stelle im Arbeitsplatz-Fenster
  • aus dem Kontextmenü wählen Sie "Neu" --> "Ordner"
  • benennen sie den Ordner (nach ihrer Wahl)


Um die weiteren Untersuchungen durchführen zu können, sollten sie den eben erstellten Ordner in die Ausnahmen des Antivir-Guard eintragen. Dazu gehen sie wie folgt vor:
  • öffnen sie ihr Antivir durch Doppelklick auf den Schirm in der Taskleiste
  • wählen sie Konfiguration und haken den Expertenmodus an
  • klicken sie auf das [+] vor Guard und erweitern sie den Punkt "Suche" [1]
  • wählen sie aus dem Untermenü den Punkt "Ausnahmen" [2]
  • klicken sie auf das Symbol [3] um den Ordner auszuwählen [4]
  • wählen sie "Hinzufügen" [5]
  • nun sollte der Ordner als Ausnahme im rechten Fenster erscheinen [6]


Wiederherstellen einer Datei aus der Quarantäne
  • öffnen sie wieder Antivir durch einen Doppelklick auf das Schirmsymbol in der Taskleiste
  • gehen sie über die Schaltfläche "Verwaltung" in die Quarantäne von Antivir
  • markieren sie den entsprechenden Eintrag mit der linken Maustaste (ist nun blau unterlegt)
  • drücken sie dann die Taste [F6] = Wiederherstellen nach! *)
  • die Abfrage bestätigen sie mit "Ja"
  • im folgenden Dialog wählen sie über das Pull-Down-Menü das Laufwerk C:\ und den von ihnen erstellten Ordner als Ziel aus
    *) alternativ können sie auch den Eintrag mit der linken Maustaste anklicken. In dem erscheinenden Kontextmenü wählen sie "Wiederherstellen nach"


Die Datei sollte nun in diesem Ordner sichtbar sein.

Achtung: Vermeiden sie unter allen Umständen das Ausführen (das Starten mittels Doppelklick) der wieder hergestellten Dateien!

Nach dem Abschluss der Untersuchungen und auf unsere Anweisung sollten sie umgehend den erstellten Ordner C:\Name löschen und die Ausnahme beim Guard wieder entfernen, da jede gesetzte Ausnahme ihren Virenschutz herabsetzt!


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag entstand unter Mitwirkung von Seti@Home, Spaddel, Novize und Morgaine.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Es ist gerecht, dass jeder einzelne dazu beiträgt, die Ausgaben des Staates tragen zu helfen. Aber es ist nicht gerecht, dass er die Hälfte seines jährlichen Einkommens mit dem Staate teilen muss.
Friedrich II. der Große

This post has been edited 3 times, last edit by "JR67" (11.12.2009, 23:06)